Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

In Verbindung bleiben...

... wir sind für euch da!
Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Angebote in Zeiten von Covid-19. 

... wir sind für euch da!
Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Angebote in...

Mehr

Abschied Andreas Hartung

Mit vielen Erfahrungen, die ich in den letzten 3 Jahren als Dekanatsjugendseelsorger in den Haßbergen gesammelt habe, verabschiede ich mich jetzt von Euch und dieser Aufgabe.

Mein Weg führt mich nun an das andere Ende der Diözese, in den Kahlgrund. Dort werde ich vorerst für 2 Pfarreiengemeinschaften der leitende Pfarrer sein.

Ich darf mich für die zahlreichen Begegnungen, das große Vertrauen bei persönlichen Gesprächen, das enorme Engagement und vieles mehr bedanken!

Ich verlasse das Dekanat mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich muss viele Menschen, die mir sehr ans Herz gewachsen sind, zurück lassen. Was bei diesem Schritt gut tut, ist zu wissen, dass die Seelsorgestelle, die sich Matthias und ich geteilt haben, jetzt mit Hannah Lutz-Hartmann gut besetzt ist.
Auf die neue Aufgabe freue ich mich und bin gespannt wie ich meine Erfahrungen dort einbringen kann.
Wie es in der Regio genau weiter geht, hat mein Kollege, Matthias Vetter, schon beschrieben.
Ich selbst darf allen, die in Zukunft im Dekanat Haßberge in der Jugendarbeit tätig sind, alles Gute und Gottes Segen wünschen!


Andreas Hartung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung